Urlaub im Bayerischen Wald

 

Ferien im Bayerischen Wald

Der Bayerische Wald ist ein Mittelgebirge in Ostbayern. Er erstreckt sich über Teile von Niederbayern und der Oberpfalz und wird hauptsächlich vom Regen und der Ilz zur Donau entwässert, ein kleiner Teil in Grenznähe zu Tschechien wird über die Moldau zur Elbe entwässert.

Der Gebirgszug des Bayerischen Waldes geht östlich zur tschechischen Grenze weiter, wo er direkt an den Böhmerwald mit dem Nationalpark Šumava anschließt. Seine südöstliche Fortsetzung nach Oberösterreich ist der Sauwald und das Mühlviertel, im Norden grenzt er an den Oberpfälzer Wald.

Wandern im Bayerischen Wald

Urlaub im Bayerischen WaldDie höchsten Berge des Bayrischen Waldes sind der Große Arber mit 1.456 m und der Große Rachel (1.453 m - zählt zu den Top 50 der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Deutschlands).

Dieser Ostteil des Gebirges wurde 1970 zu Deutschlands erstem Nationalpark erklärt, dem Nationalpark Bayerischer Wald. Er wurde 1997 erweitert und bildet mit Tschechiens Nationalpark Šumava eines der größten Waldgebiete Europas.

Urlaub Bayerischer Wald – der Tourismus hat im Bayerischen Wald einen hohen Stellenwert mit relativ günstigen Preisen bei guter bis sehr guter Qualität (3 Sterne bis 4 Sterne Hotels und 3 Sterne bis 5 Sterne Ferienwohnungen im Bayerwald sind die Regel).

Skifahren im Bayerischen Wald

Skigebiete Bayerischer WaldZwischen Natur, Wandern und Forstkultur gibt es auch mehrere Skigebiete. Ferner ist der Bayrische Wald bekannt für seine Glasbläserkunst im Raum Zwiesel sowie in den Geowissenschaften durch die Fundamentalstation Wettzell bei Bad Kötzting.

Die Einheimischen bezeichnen den Bayerischen Wald schlicht als „Woid” und nennen sich selber „Waidler”. Wer in seinem Urlaub Ruhe, Erholung oder auch Abwechslung sucht, ist im Bayerischen Wald genau richtig.

Aktuelle Infos zum Bayerischen Wald finden Sie hier.

 

Die Glasstraße im Bayerischen Wald

Glasstraße Bayerischer WaldEntlang der Glasstrasse finden Sie eine große Anzahl von handwerklich oder künstlerisch orientierten Glasbetrieben.

Viele der Betriebe bieten Ihnen als Besucher die Möglichkeit bei der individuellen Herstellung einzelner Glasprodukte zuzusehen oder sich selbst als Glasbläser zu versuchen.

Die Glasmacherorte befinden sich zwischen dem "Europäischen Bleikristallzentrum" Neustadt a.d. Waldnaab und der Dreiflüssestadt Passau.

» mehr

 

Der Nationalpark Sumava

Die großflächigen Gebirgsteile des Sumava entlang der südwestlichen Grenze der Tschechischen Republik zu Deutschland und Österreich wurden 1991 zum Nationalpark ernannt. Der Nationalpark Šumava ist mit 69.030 ha der flächengrößte Nationalpark in Tschechien. Er wird umgeben vom Landschaftsschutzgebiet Šumava mit einer Größe von 97.970 ha. Seit 1990 ist das Gebiet Biosphärenreservat unter der Schirmherrschaft der UNESCO. Der Nationalpark Böhmerwald bietet zusammen mit dem Nationalpark Bayerischer Wald das größte zusammenhängende mitteleuropäische Waldgebiet, das oft auch als „Grünes Dach Europas“ bezeichnet wird.

» mehr

 

Ausflugstipps

Dreiflüssestadt Passau Bayerischer Wald

Der Bayerische Wald bietet viele sehenswerte und erlebnisreiche Ausflugsziele, über die Sie sich hier einen kleinen Überblick verschaffen können. Ob ein actionreicher Ausflug mit der ganzen Familie in die lebendige Westernstadt Pullman City oder ein Besuch in der Dreiflüssestadt Passau ...
... es gibt viel zu entdecken!

» mehr

 

Wellness im Bayer. Wald

4-Sterne superior Wellnesshotel im Bayerischen Wald

Der Bayerische Wald sich in den letzten Jahren zu einem einzigartigen Wellness-Eldorado von höchster Qualität entwickelt. Warum also in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? die besten Wellness-Resorts Ostbayerns vor, vom 4-Sterne-Wellnesshotel bis zu ausgesuchten Wohlfühl- & Gesundheitshöfen und Kneippbetrieben. Wellnessurlaub auf höchstem Niveau zu bezahlbaren Preisen bieten Ihnen die Traum-Wellnesshotels.

» 4 Sterne Hotel